Hyundai BAYON in Moosburg günstig kaufen

Hyundai BAYON – unsere Idee für Moosburg

Entscheiden Sie sich für einen Hyundai BAYON und Sie fahren fortan bestens motorisiert durch Moosburg. Wir verstehen uns als Experten für diesen Hersteller und dieses Modell und informieren Sie gern über die vielen Vorteile, die aus einem Kauf resultieren. Gerne lassen wir Sie bei uns vor Ort einsteigen – der Weg aus Moosburg ist nicht weit. Wir bieten Ihnen den Hyundai BAYON sowohl als klassischen Neuwagen als auch als Tageszulassung. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns auch gebrauchte Fahrzeuge, gerne auch in Form eines Jahreswagens und damit eines jungen Gebrauchten. Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten, die Ihnen das Autohaus Schneider bietet.

 

AKTUELLE Hyundai TOP ANGEBOTE

Moosburg – reibungsloser Autokauf im Autohaus Schneider

Moosburg an der Isar liegt nicht nur am im Namen enthaltenen Fluss, sondern auch in direkter Nachbarschaft des Münchner Flughafens. Entsprechend handelt es sich bei der nur rund 19.000 Einwohner großen Stadt um einen Ort inmitten des unmittelbaren Einzugsgebiets, des so genannten „Speckgürtels“. Natürlich ist Moosburg auch eine Pendlerstadt, die jedoch zu den ältesten Städten in Oberbayern gehört. Besondere Erwähnung verdient die Lage auf einer Halbinsel zwischen den Flüssen Amper und Isar. Schon in der römischen Antike existierten jede Menge Straßen und auch Überreste steinzeitlicher Besiedelung wurden gefunden. In schriftlicher Form wird Moosburg an der Isar zum ersten Mal im Jahr 770 erwähnt und bald zum integralen Bestandteil des Bistums Freising. Das Reichskloster Moosburg wurde von Freising regiert und nur für wenige Jahre handelte es sich um eine eigene Grafschaft. Das Recht, als Stadt genannt zu werden, datiert auf das Jahr 1331, wobei hiermit allerdings kaum mehr Bedeutung einherging. Aufgrund verschiedener Brände und Zerstörungen dauerte es bis ins 19. Jahrhundert, das Moosburg wieder in den Geschichtsbüchern auftauchte. Ein Landgericht und ein Bahnanschluss forcierten die Industrialisierung und 1965 wurde die heutige Namensgebung als Moosburg an der Isar begonnen. Geografisch befindet man sich hier genau zwischen Ober- und Niederbayern, wobei Moosburg in Oberbayern liegt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Katalusmünster und die Johanneskirche.

Die Ökonomie von Moosburg an der Isar ist industriell geprägt. Ein Hersteller für Baufahrzeuge bzw. Gabelstapler ist ebenso großer Arbeitgeber wie ein Chemieunternehmen und ein Stromanlagenbauer. Des Weiteren existieren Firmen aus der Solar- und Elektronikbranche sowie der Entsorgung und der Lebensmittelproduktion. Angebunden ist Moosburg über regionale Zugverbindungen sowie die Autobahn A92.

Der Autokauf in Moosburg an der Isar kann zu einem echten Vergnügen werden. Im Autohaus Schneider genießen Sie eine breite Auswahl an Fahrzeugen und profitieren von günstigen Preisen und erstklassigen Finanzierungsangeboten. Des Weiteren bringen wir die Erfahrung von mehr als 30 Jahren als regionaler Familienbetrieb in der Autobranche mit ein und übernehmen auch die Lieferung der Fahrzeuge zu Ihnen nach Hause.

Mit dem Hyundai Bayon komplettiert der koreanische Autobauer seine Modellpalette. Abgerundet wird die Riege der SUV – und zwar nach unten. Entsprechend handelt es sich bei dem 2021 auf dem Markt erschienenen Fahrzeug um ein Mini-SUV bzw. ein Crossover-Modell im Kleinwagenformat. Die technische Basis liefert der aktuelle i20 und wenn man so will, handelt es sich beim Hyundai Bayon um den direkten Nachfolger des i20 Active. Im direkten Vergleich mit dem Kona zeigen sich vergleichbare Ausmaße und im Grunde genommen machen sich die Koreaner mit Kona und Bayon selbst Konkurrenz. Experten loben dies allerdings als klugen Schachzug, denn gerade das Segment der Mini-SUV befindet sich in enormem Aufschwung, sodass Vielfalt hier Trumpf sein kann.

Der Hyundai Bayon in Zahlen

Die Länge von 4,18 Meter zeigt an, dass auch der Hyundai Bayon gerade noch ein Kleinwagen ist. 1,78 Meter schlagen als Breite zu Buche, die Höhe liegt bei 1,50 Meter. Bemerkenswert ist das geringe Leergewicht des Fahrzeugs, das – je nach Motorisierung und Komfort – lediglich 1.045 Kilogramm betragen kann. Die Platzverhältnisse sind großzügig: 411 Liter reiner Kofferraum und 1.205 Liter bei Hinzunahme des Sitzbereichs geben hiervon eindrucksvoll Zeugnis und übertreffen auch die Werte für den Kona.

Angetrieben wird der Hyundai Bayon mit bewährten und hocheffizienten Benzinmotoren. Angeboten wird ein Reihenvierzylinder mit 1,2 Liter Hubraum als Sauger, der 84 PS auf die Straße bringt. Wem der Sinn nach einem Turbo steht, entscheidet sich für den Reihen-Dreizylinder mit einem Liter Hubraum und 100 oder 120 PS. Gefahren wird durchweg mit Frontantrieb, wobei die Höchstgeschwindigkeit bei bis zu 185 km/h liegen kann. Ausreichend Dynamik erreicht der Hyundai Bayon mit einer Beschleunigung von 10,4 Sekunden auf 100 km/h und gesetzt wird durchweg auf Frontantrieb. Wer möchte, entscheidet sich für einen 48-Volt-Startergenerator und damit für einen Mildhybriden.

Ausstattung des Hyundai Bayon

Optisch erfreut der Hyundai Bayon unter anderem durch die Gestaltung des Hecks und im Innenraum erfreut das Modell mit digitalen Instrumenten sowie analogen Schaltern, die sehr übersichtlich angeordnet sind. Wohlgemerkt: der Hyundai Bayon ist trotz einer zum Teil klassischen Auslegung ein wahrer Innovationsträger. Deutlich wird dies angesichts der Cloud-Computing-Funktionen und der Fähigkeit zur Last-Mile-Navigation. Dargestellt wird die Navigation sowohl im digitalen Cockpit mit seinen 10,25 Zoll als auch auf dem 10,25 Zoll großen zusätzlichen Display. Smartphones ermöglichen mobilen Internetzugang und werden induktiv aufgeladen.

Komfort des Hyundai Bayon

Mancherorts wird der Hyundai Bayon schon als Pendant zum Kia Stonic beschrieben, wenngleich sich auch viele Eigenheiten zeigen. Die Klimaautomatik ist beispielsweise durch Schlitze über die gesamte Armaturenbrettlänge gekennzeichnet und natürlich mangelt es auch nicht an Assistenten. Die Rede ist von einem adaptiven Geschwindigkeitsbegrenzer , einem Spurfolgeassistenten sowie einem Abstandsregler. Auch mit an Bord ist der Parkassistent und die Verkehrszeichenerkennung sowie der Lichtassistent. Zuletzt erfreut der Hyundai Bayon durch eine Fülle an Lackierungen, die zum Teil auf ein farblich abgesetztes Dach treffen.

Was für einen Hyundai BAYON in Moosburg spricht, erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch mit einer unserer Mitarbeiterinnen oder einem unserer Mitarbeiter. Wir sind ein Familienbetrieb, der seit Ende der 1980er Jahre in der Region rund um Moosburg beheimatet ist. Wir denken in Ihrem Sinne weiter und unterbreiten maßgeschneiderte Fahrzeugangebote zu erstklassigen Preisen. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Finanzierung zu günstigen Konditionen und nehmen natürlich auch Ihren vorhandenen Gebrauchtwagen in Zahlung. Zahlen Sie in Raten und fahren Sie schon jetzt mit einem Hyundai BAYON über die Straßen von Moosburg – wir machen es möglich und stehen jederzeit gerne an Ihrer Seite.