Hyundai SANTA FE in Freising günstig kaufen

Hyundai SANTA FE – unsere Idee für Freising

Entscheiden Sie sich für einen Hyundai SANTA FE und Sie fahren fortan bestens motorisiert durch Freising. Wir verstehen uns als Experten für diesen Hersteller und dieses Modell und informieren Sie gern über die vielen Vorteile, die aus einem Kauf resultieren. Gerne lassen wir Sie bei uns vor Ort einsteigen – der Weg aus Freising ist nicht weit. Wir bieten Ihnen den Hyundai SANTA FE sowohl als klassischen Neuwagen als auch als Tageszulassung. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns auch gebrauchte Fahrzeuge, gerne auch in Form eines Jahreswagens und damit eines jungen Gebrauchten. Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten, die Ihnen das Autohaus Schneider bietet.

 

AKTUELLE Hyundai SANTA FE TOP ANGEBOTE

Hyundai
SANTA FE PHEV 1.6 T-GDi 4WD / Prime-Paket / Assistenz-Paket II / Panoramadach uvm.

Vorführwagen ABRUF3 UVL 90 Tage
mtl. ca. 199,- € 2
 
 
45.840,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.09.2021
Motor: 195 kW (265 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
A+ Euro 6 d
Verbrauch kombiniert: 1,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 34 g/km *

Hyundai
SANTA FE PHEV 1.6 T-GDi 4WD / Prime-Paket / Panoramadach uvm.

Vorführwagen ABRUF2 UVL 90 Tage
mtl. ca. 239,- € 2
 
 
45.390,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.09.2021
Motor: 195 kW (265 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
A+ Euro 6 d
Verbrauch kombiniert: 1,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 34 g/km *

Hyundai
SANTA FE PHEV 1.6 T-GDi 4WD / SIGNATURE-PAKET uvm.

Vorführwagen ABRUF1 UVL 90 Tage
mtl. ca. 250,- € 2
 
 
46.390,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.09.2021
Motor: 195 kW (265 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
A+ Euro 6 d
Verbrauch kombiniert: 1,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 34 g/km *

Hyundai
Santa Fe 1.6 T-GDi Prime 4WD 6AT

Tageszulassung 002061 Sofort lieferbar
mtl. ca. 399,- € 3
 
 
45.890,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 26.01.2021
Motor: 169 kW (230 PS)
Kraftstoff: Hybrid-Benzin
Laufleistung: 25 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Blau
A Euro 6 d
Verbrauch kombiniert: 6,1 l/100km * | CO2 kombiniert: 139 g/km *

Hyundai
Santa Fe 2.2 CRDi Prime / NAV / LED / Leder uvm.

Vorführwagen 330296 Sofort lieferbar
mtl. ca. 379,- € 2
 
 
44.590,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 17.11.2020
Motor: 148 kW (201 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 5.500 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Blau
B Euro 6 d-TEMP EVAP
Verbrauch kombiniert: 5,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 155 g/km *

Erstklassige Autos für Freising im Autohaus Schneider

Freising ist eine der historisch wichtigsten Städte in Bayern und misst rund 49.000 Einwohner. Der Ort ist nur wenige Kilometer von München entfernt und zählt natürlich zu dessen Metropolregion mit ihren rund sechs Millionen Einwohnern. Wirft man allerdings einen Blick auf die Geschichte des Oberzentrums, so offenbart sich eine enorme Eigenständigkeit und über viele Jahrhunderte sogar ein Konkurrenzverhältnis zu München. Bis heute teilen sich die beiden ungleichen Städte ein Bistum – das Erzbistum München und Freising, das in Freising gegründet wurde. Bereits in der Antike war die Region besiedelt und die frühen bayerischen bzw. bajuwarischen Stammesherzoge stammten aus Freising. Die erste Domkirche wurde im Jahr 716 errichtet und fungierte als Bistumssitz. Der erste Bischof war der heilige Korbinian, der bis heute in der Region verehrt wird. Als die Wittelsbacher Bayern übernahmen wurde Freising zu einer Residenzstadt. Das war im 13. Jahrhundert und doch mussten sich die Herzoge immer wieder mit den Fürstbischöfen messen. Die Erhebung zum Hochstift datiert auf 1294 und im 14. Jahrhundert entstand die Grafschaft auf dem Yserrain als geschlossenes Herrschaftsgebiet. Die herausgehobene Rolle Freisings endete erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Heute handelt es sich bei aller Geschichte um die – gemäß Alter der Einwohnerinnen und Einwohner – jüngste Stadt des Freistaats Bayern. Sehenswert ist der Mariendom, die Bibliothek sowie das Kloster Weihenstephan mit der ältesten Brauerei der Welt. Des Weiteren empfiehlt sich ein Besuch im Dombergmuseum, das als zweites kirchliches Museum der Welt gilt.

Die Wirtschaft von Freising ist stark vom Münchner Flughafen geprägt, der zum Teil auch auf Freisinger Boden liegt. Entsprechen ist die Logistikbranche stark vertreten. Darüber hinaus befindet sich eine großer Brauerei vor Ort und natürlich sorgt das Alter der Stadt auch für einen florierenden Tourismus. Weitere Unternehmen stamme aus der Braumaschinenherstellung und der Hydraulik. Nach Freising gelangt man über den Nahverkehr der Stadt München oder auch die Autobahnen A9 und A92.

Ein Autokauf in Freising findet – auf Wunsch mitsamt der Lieferung direkt vor die Haustür – problemlos im Autohaus Schneider statt. Wir sind seit den 1980er Jahren in der Region vertreten und schreiben Beratung und Service groß. Zudem bieten wir ein breites Sortiment und sind preislich überaus attraktiv aufgestellt.

Der Hyundai Santa Fe ist einer der Klassiker im Sortiment des koreanischen Herstellers. Vorgestellt wird ein SUV im Midsize-Segment, das seit 2000 zu haben ist. Wie auch beim kleineren Tucson, stand eine Stadt im „Wilden Westen“ der USA, namentlich im Bundesstaat New Mexiko für die Namensgebung Pate. Bereits die erste Modellgeneration entwickelte sich zum Topseller und seit 2018 fährt das Modell in Generation vier. Charakteristisch ist das fast schon obligatorische Längenwachstum und die technisches Verankerung im Kia Sorento. Optisch orientiert man sich am preisgekrönten Hyundai Kona und hat gegenüber dem Vorgänger vor allem die hinteren Seitenscheiben deutlich vergrößert. Die erste Modellpflege erlebte der Hyundai Santa Fe im Jahr 2020 und seit 2021 ist auch die Plug-In-Hybrid-Version erhältlich.

Aus dem Datenblatt des Hyundai Santa Fe

Mit 4,77 Meter Länge kann der Hyundai Santa Fe mit Fug und Recht als ausgewachsen bezeichnet werden. Hierzu passen auch die Werte für Breite und Höhe, die bei 1,89 Meter bzw. 1,68 Meter liegen. Das Platzangebot ist üppig und allein in den Kofferraum passen bereits 634 Liter. Wem das nicht ausreicht, der erfreut sich an einem maximalen Laderaumvolumen von 1.704 Liter, das natürlich durch Umklappen der hinteren Sitze zustandekommt.

Für ausreichend Vortrieb im Hyundai Santa Fe sorgen eine ganze Reihe an Motoren. Besonders erwähnenswert ist die Hybridausführung mit 230 PS Systemleistung und der Möglichkeit, sowohl mit Frontantrieb als auch als Allradradler unterwegs zu sein. Seit Anfang 2021 existiert der Hyundai Santa Fe auch als Plug-In-Hybrid mit 265 PS und Allradantrieb. Wer es lieber klassisch mag, der steigt in die Dieselvariante mit 202 PS, die ebenfalls die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb lässt. Als Benziner ist der Santa Fe hierzulande seit Ende 2020 nur noch als Gebrauchtfahrzeug zu haben. Die schnellste Ausführung ist der Plug-In-Hybrid, der nur 8,8 Sekunden auf 100 km/h benötigt, was angesichts des Größe und des Leergewichts des Hyundai Santa Fe einen bemerkenswerten Wert darstellt. Eine Gemeinsamkeit aller Motorisierungen ist das Automatikgetriebe.

Besonderheiten des Hyundai Santa Fe

Im Rahmen der Modellpflege des Jahres 2021 wurden dem Hyundai Santa Fe jede Menge Neuerungen spendiert. Kennzeichnend ist das Festhalten an Schaltern, die in der übersichtlich gehaltenen Mittelkonsole untergebracht werden. Natürlich werden diese auch durch digitale Technik in Form eines zwölf Zoll großen Cockpits sowie eines Touchscreens mit 10,2 Zoll Durchmesser ergänzt. Dass mobile Internetfunktionen nutzbar sind und sich Smartphones integrieren lassen, ist in der Liga, in der der Hyundai Santa Fe spielt, ohnehin selbstverständlich, die Sprachsteuerung ebenfalls. Ein Highlight ist das Panorama-Glasschiebedach und auch die elektrische Heckklappe sowie die beheizten und elektrisch einstellbaren Vordersitze sind positiv hervorzuheben.

Technik des Hyundai Santa Fe

Technisch punktet der Hyundai Santa Fe seit der Modellpflege mit einem neu entwickelten Einparkassistenten. Dieser parkt auch dann fernbedient ein, wenn Fahrerin oder Fahrer nicht hinter dem Steuer sitzen, was sich insbesondere im Parkhaus als Pluspunkt erweist. Weitere Assistenten sind ein Spurhalter sowie ein autonomer Notbremsassistent mit integrierter Erkennung von Fußgängern und Radfahrern. Selbstverständlich fehlt auch nicht die Rückfahrkamera und ein Toter-Winkel-Warner. Ein weiterer Blick in die Liste der Extras offenbart einen Spurfolgeassistenten, Insassenalarm und zuletzt einen adaptiven Tempomat.


Was für einen Hyundai SANTA FE in Freising spricht, erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch mit einer unserer Mitarbeiterinnen oder einem unserer Mitarbeiter. Wir sind ein Familienbetrieb, der seit Ende der 1980er Jahre in der Region rund um Freising beheimatet ist. Wir denken in Ihrem Sinne weiter und unterbreiten maßgeschneiderte Fahrzeugangebote zu erstklassigen Preisen. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Finanzierung zu günstigen Konditionen und nehmen natürlich auch Ihren vorhandenen Gebrauchtwagen in Zahlung. Zahlen Sie in Raten und fahren Sie schon jetzt mit einem Hyundai SANTA FE über die Straßen von Freising – wir machen es möglich und stehen jederzeit gerne an Ihrer Seite.